«Die Fäden haben eindeutig die Südkoreaner in der Hand»

Die Ankündigung des Treffens zwischen Trump und Kim weckt grosse Hoffnungen. Wie berechtigt sind sie? Der TA-Asienkorrespondent gibt Auskunft.

Das könnte Sie auch interessieren:
Experte: «Falls der Gipfel schiefgeht, wäre die Gefahr eines Krieges grösser»

Die Ankündigung des Treffens zwischen Trump und Kim weckt grosse Hoffnungen. Wie berechtigt sind sie…

«Falls der Gipfel schiefgeht, wäre die Gefahr eines Krieges grösser»

Die Ankündigung des Treffens weckt grosse Hoffnungen. Wie berechtigt sind sie? Unser Asienkorrespond…

Immofinanz hat nun wieder die Fäden in der Hand

21.04.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des…

Porträt: Kims Schwester hält die Fäden in Nordkorea in der Hand

Die jüngere Schwester von Kim Jong Un gilt als einflussreiche Beraterin des nordkoreanischen Machtha…

Immer mehr Südkoreaner besuchen die Schweiz

Immer mehr Südkoreaner besuchen die Schweiz Immer mehr Südkoreaner besuchen die SchweizImmer mehr S…

Olympia – bleiben die Südkoreaner auf vielen Tickets sitzen?

Zwei Dinge beunruhigen zurzeit die Verantwortlichen der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang: die…

Die Gebühren für die Stromnetze haben in den vergangenen Jahren den Strompreis mit nach oben getrieben.

Reformen beginnen zu wirken – Netzagentur-Chef Homann: Anstieg bei Netzentgelten gestoppt. Reformen …

In den letzten 13 Jahren: So haben sich die Sätze von Hartz IV entwickelt

2005 wurde Hartz IV eingeführt und ersetzt seitdem die frühere Arbeitslosenhilfe und die Sozialhilf…

Anstieg bei Netzentgelten gestoppt: Die Gebühren für die Stromnetze haben in den vergangenen Jahren …

Die Gebühren für die Stromnetze haben in den vergangenen Jahren den Strompreis mit nach oben getrieb…

Der US-Präsident hat die Zukunft der Börsenkurse in der Hand

Dank guter Wirtschaftszahlen stehen die Börsen eigentlich auf einem stabilen Gerüst. Doch die Turbul…