Firmen und Tagesgeld

unternehmen
Auch einer Firma bietet das Tagesgeldkonto Vorteile. Das Kapital liegt nicht brach wie auf den meisten Geschäftskonten, sie können das Konto nicht mit lästigen Überziehungszinsen belasten, es bringt relative hohe Zinsen und gilt doch bei der Firma immer als liquides Vermögen, da diese täglich auf die Anlage zugreifen kann.

Vorsicht ist nur bei der Menge des Kapitals geboten. Dieses sollte immer durch die Einlagensicherung 100% gedeckt sein. Nun erinnern wir uns, dass die Einlagensicherung bei der normalen Hausbank bei 100.000 Euro liegt und auch die Zinsen ab einer gewissen Summe nicht mehr dem Höchstsatz entsprechen. Was für ein Einzelunternehmen oder Freiberufler noch gut zu sein scheint, ist für ein große Firma nicht mehr sehr rentable. Daher gibt es Banken die sich nur um das Kapital von Unternehmen kümmern.

Tagesgeldkonten für Unternehmen:

Mercedes Benz Bank– Firmen TagesgeldkontoAnlage: 1 Euro – max. 5 Millionen Euro
Zinsen: 0,50 % p. a.
Anlage: höher als 5 Millionen Euro
Zinsen: individuell ausgehandelt
Ausschüttung: monatlich
Einlagensicherung: 100%
Volkswagenbank
Plus Konto Business
Anlage: 1 Euro – 10 Millionen Euro
Zinsen: 1% p. a.
Anlage: mehr als 10 Millionen Euro
Zinsen: 0,25% p.a.
Ausschüttung: monatlich
Einlagensicherung: 10
Postbank
Business Tagesgeldkonto
Anlage: ab 10.000 Euro
Zinsen: 1,1% p.a.
Anlage: ab 1 Millionen
Zinsen: 1% p.a.
Anlage: ab 10 Millionen
Zinsen: 0,5% p.a.
Ausschüttung: jährlich
Einlagensicherung: 100%
Sonderkonditionen: Eröffnung eines Business Giro-Kontos.
Giro-Kontoführungsgebühren:5,90 Euro oder 9,90 Euro wenn weniger als 10.000 Euro bzw. 5.000 Euro auf dem Kont

Bei Geschäftskonten kommt die Abgeltungssteuer nicht zum tragen, sondern die eingenommenen Zinsen werden als Einnahmen des Unternehmens gesehen und mit dem Rest der Einnahmen voll besteuert.

Foto: Michigan State Historic Preservation Office

Das könnte Sie auch interessieren:
Zinsen: Tagesgeld, Festgeld und Sparbriefe

Die Zinsen für Spar­produkte bei den Banken sind aktuell meist wenig verlockend. Trotzdem können Sp…

Tagesgeld und Festgeld: Schrumpfzinsen und Strumpfzinsen

von S. Gröneweg und M. Hinterberger, Euro am Sonntag Rund 237.000 Treffer erzielt die Suchmaschine G…

Festgeld und Tagesgeld – Zinsportale im Test

Beim Sparen auf Finanzportale zurückzugreifen und die dortigen Angebote zu vergleichen, kann sich f…

Tagesgeld und Co. : Mehr Zinsen im Internet zu ergattern

Derzeit herrscht für Sparer Zinsflaute. Doch Stiftung Warentest hat nun herausgefunden, dass im Int…

Festgeld und Tagesgeld: Wo Sie zumindest ein bisschen Zinsen bekommen

Wer bei der Geldanlage kein Risiko eingehen will, sollte sich auf Tages- und Festgeld beschränken. …

Stiftung Warentest: Mehr Zinsen für Tagesgeld und Co. im Internet

BERLIN (dpa-AFX) – Sparer können trotz der Zinsflaute laut Stiftung Warentest bei ausländischen Anbi…

Banking im Netz: Tagesgeld und Co. – Hier bekommen Sie noch gute Zinsen

Die Hausbank um die Ecke – für viele Sparer ist sie Teil der Komfortzone, denn hier gibt …» Origi…

Tagesgeld: Die besten Zinsen

Unser Vergleich Tages­geld zeigt die aktuellen Zinsen der empfehlens­werten Tages­geld­konten. Ein …

Sparen: Beim Tagesgeld ist nur der Neukunde König

Wer in Deutschland sein Geld auf einem Tagesgeldkonto parkt, bekommt kaum Zinsen. Bei einigen Geldhä…

Was gibt es außer Tagesgeld?

Es gibt auch Alternativen zum Tagesgeld. In wieweit diese sich für Sie rentieren müssen Sie ganz ind…

Geld im Ausland anlegen – was bietet ausländisches Tagesgeld oder Festgeld?

Viele ausländische Banken locken mit attraktiven Angeboten für Tages- und Festgeld. Doch wie sicher …

Wenn chinesische Firmen private westliche Firmen kaufen, kann einem mulmig werden

Ausländische Investoren und erst recht solche aus China lösen Abwehrreflexe aus. Dies beobachtet man…

Warnliste Geldanlage: Unseriöse Firmen und Finanzprodukte

Unsere Warn­liste Geld­anlage verschafft Lesern und Anlegern schnell einen Über­blick über dubiose,…